Sydney, Australien  (2013)

Am Ostersonntag wurde Gerhard, oder der "Meister der Schokolade", wie ihn Channel 9 nannte, ins Studio eingeladen, um Australien seine beeindruckende und einzigartige Schokoladenkunst vorzustellen. Gerhard präsentierte eine Auswahl von Kunstwerken wie dem Today's Show Logo mit Airbrush-Technik verfeinert, eine Körpermalerei auf einem männlichen Torso, drei fein dekorierte und hand-gespritzte Stöckelschuhe, ein Set Gläser, Schokoladenflaschen und eine Torten-Skulptur in historischer Ausführung. Der Tisch wurde mit Schokoladenästchen, Blättern und von Hand fein dekoriert und harmonisch in Stimmung gebracht.

Das Fernsehstudio:

 

Eine überraschend entspannte Studioatmosphäre und eine Reihe sehr professioneller Fernsehmoderatoren begleiteten Gerhard an diesem frühen Morgen des Ostersonntags, als er vor 6 Uhr bereits dort eintraf, um seinen Tisch rechtzeitig für die bevorstehende Show vorzubereiten. Etwas Besonderes war der Tierzoo neben ihm, in dem neugeborene Alpakas, Hühner und springende Kaninchen ihn aufgeregt bei den Vorbereitungsarbeiten beobachteten.

Es gab auch einen "Zerstör' das Ei" -Wettbewerb, bei dem ein riesiges, übergroßes Schokoladenei in Goldfolie umwickelt, seine letzten Sekunden bis zur Zerstörung herunterzählte.

Aufbau und auf Sendung:
1/1
Nach der Show und
ausserhalb des Studios:
1/1

Zusammenfassung: 

 

Ein lustiger Ostertag und es war cool, Teil des Nachrichtenteams zu sein, es in der Realität zu sehen, nur ein paar Meter von Ihnen entfernt und zur gleichen Zeit es auch auf den Bildschirmen zu sehen, die es landesweit ausstrahlen.

Video:

"Heute" Show mit dem  'Meister der Schokolade' Gerhard Petzl

 

Meister Chocolatier Petzl - Live im Studio bei Kanal 9

Hintergrund-Infos:

 

Gerhard präsentierte eine Auswahl von Kunstwerken wie einen Torso im Stil der Aborigines dekoriert, drei fein dekorierte Stöckelschuhe aus Schokolade mit weißer Schokolade, mit grünem Tee verfeinerte und sogar pink mit Erdbeergeschmack, die in verschiedenen Stilrichtungen präsentiert wurden . Er brachte auch ein Set Gläser, eine Flasche im antiken Stil und eine Karaffe aus Schokolade mit, aus denen Milch in ein Glas gegossen wurde, um daraus zu trinken. Darüber hinaus gab es eine riesige Torte mit einer Schookoladenerdbeere und einen antik aussehenden Inkakopf aus, der zur Hälfte mit handgespritzten Schokoladenzweigen bedeckt und mit anderen essbaren Süßigkeiten dekoriert war. Aus ihm flossen überraschenderweise getrocknete Früchte und bildeten die perfekte Symbiose zu dem unglaublich harmonischen und ansprechenden Tisch, an dem handwerkliche Fähigkeiten und verschiedene Ornamente und Techniken demonstriert wurden.

 

Eine der Hauptattraktionen war die maßgeschneiderte "Today's" -Logo-Plakette, auf der die blaue Farbe der Schrift den Hintergrund des Wasserfalls darstellte, der symbolisch für den endlosen Informationsfluss steht, der jeden Tag das Publikum erreicht ohne Unterbrechung. Die gesamte Zusammensetzung von Wasser, Felsformationen, Steinen, Grüns usw. bestand selbstverständlich ebenfalls aus 100% Schokolade.

 

Gerhard's Kunstwerke auf seinem Präsentationstisch sind ein romantischer Fluchtweg in eine andere Welt, ein Märchen und manchmal sogar eine andere Zeitdimension, in der die Schönheit der Schokolade und die sorgfältig verarbeiteten Details Sie mit der Faszination eines Erlebnisses zurücklassen, das Sie fasziniert Sie haben es vielleicht noch nie gesehen und werden es hoffentlich nie wieder vergessen. Aber keine Sorge, heute ist nicjht aller Tage, er kommt wieder, keine Frage!

© 2019  Gerhard Petzl.com,   Terms and Conditions of use,   Privacy Policies,   Impressum

Logo-GerhardPetzl.com